Eines der neuen Produkte, die Combilift in diesem Jahr auf den Markt gebracht hat, der Aisle Master-OP Kommissionierer (AME-OP), wurde beim diesjährigen „INDUSTRIAL Production – handling award 2021“ ausgezeichnet, der von der führenden deutschen Fachzeitschrift „Industrial Production“ organisiert wird. Eine Jury aus Branchenexperten und die Stimmen der Leserschaft ermittelten die Gewinner aus über 30 Einreichungen, und der AME-OP gewann den zweiten Platz in der Kategorie Handhabung und Montage der diesjährigen Awards.

Der neue AME-OP ist ein elektrisch angetriebenes Standmodell, das die Vorteile eines Schmalgang-Gelenkstaplers und eines Kommissionierers für den vielseitigen Einsatz im Lager vereint. Die Bewerbungen wurden nach ihrer Kombination aus Innovation, Kundennutzen und technischer Exzellenz beurteilt – alles Eigenschaften, die auf den AME-OP zutreffen.
Laut IP-Redakteur Daniel Schilling beeindruckten die Jury und die Leser vor allem die Durchstiegskabine mit einer niedrigen Bodenhöhe von nur 280 mm, die die Kommissionierung beschleunigt, sowie die Fähigkeit des Staplers, in sehr schmalen Gängen von lediglich 1650 mm platzsparend zu arbeiten.

„Wir sind sehr stolz darauf, diese Auszeichnung von einer deutschen Publikation für dieses innovative Produkt zu erhalten“, sagte Martin McVicar, CEO und Mitbegründer von Combilift. „Deutschland ist neben Großbritannien und den USA einer der wichtigsten und erfolgreichsten Märkte für uns, und es ist auch erfreulich, dass Combilift als einziges nicht-deutsches Unternehmen in allen Kategorien unter den Gewinnern dabei ist. Ich möchte mich bei allen bedanken, die für den AME-OP gestimmt haben, und ich bin sicher, dass dies dazu beitragen wird, den Absatz in dieser Region noch weiter zu steigern, nicht nur für dieses Modell, sondern auch für unser umfangreiches Angebot an Handlinglösungen.“

Co-Founders Martin McVicar and Robert Moffett accept the Industrial Production Handling Award 2021 with worker holding award on Aisle-Master (AME-OP)